190 pixel image width
08.12.2020
600 pixels wide image

Sehr geehrte(r) Leser,

in Kürze geht ein sehr bewegtes Jahr zu Ende und derzeit ist offen, welchen Entwicklungen wir uns 2021 stellen werden. Wenn wir auf die vergangenen Monate zurückblicken, so hat uns vor allem eines bewegt: Neben den Herausforderungen der Corona-Krise für die medizinische Versorgung, der Anspannung in unserem Alltag, die wir alle ganz unterschiedlich erleben, blieb wenig Zeit und Möglichkeit für den persönlichen Austausch.
Damit wir uns nicht aus den Augen verlieren und Sie mehr über kbo und
unsere Angebote erfahren, finden Sie in diesem kbo-Newsletter den Link zu unserer neuen Broschüre „Seelische Gesundheit geht uns alle an“. 
Noch mehr Wissenwertes über die kbo-Kliniken und -Einrichtungen und zum Thema seelische Gesundheit finden Sie auf kbo.de.
Ihre Anregungen und Hinweise schicken Sie gerne an kontakt@kbo.de.

Viel Spaß beim Lesen und eine gesunde Vorweihnachtszeit wünscht Ihnen
Ihr kbo-Team
290 pixel image width

„Man sollte sich die Dinge gehäuft gönnen, die jetzt noch möglich sind"

PD Dr. Florian Seemüller, Chefarzt der kbo-Lech-Mangfall-Kliniken Garmisch-Partenkirchen und Peißenberg, spricht im Interview über die Folgen des zweiten Corona-Lockdowns und gibt Tipps, wie man am besten mit der Krise umgeht.
Mehr lesen
290 pixel image width

Wechsel in der Pflegedirektion am kbo-Inn-Salzach-Klinikum

Nach über 40-jähriger Mitarbeit im kbo-Inn-Salzach-Klinikum und 25-jähriger Tätigkeit als Pflegedirektor wechselt Peter Maurer Ende November 2020 in den wohlverdienten Ruhestand.
Mehr lesen
290 pixel image width

kbo-Vorstand bestellt

Für weitere fünf Jahre bestellte der Verwaltungsrat der Kliniken des Bezirks Oberbayern (kbo) unter Vorsitz von Bezirkstagspräsident Josef Mederer Dr. med. Margitta Borrmann-Hassenbach zum Vorstand.
Mehr lesen
290 pixel image width

"Das Smartphone immer wieder weglegen hilft"

Prof. Dr.  Peter Zwanzger vom kbo-Inn-Salzach-Klinikum hat mit Der Zeit über die Angst vor Covid-19 gesprochen – und Tipps gegeben, was dagegen hilft.
Mehr lesen
290 pixel image width

kbo-Magazin erschienen

Das neue kbo-Magazin ist erschienen. Darin lesen Sie unter anderem, welche kbo-Ärzte vom Nachrichtenmagazin Focus Gesundheit in der Ärzteliste als Deutschlands Top-Mediziner ausgezeichnet wurden.
Mehr lesen
290 pixel image width

Kleines Theater Haar im Netz

Das Kleine Theater Haar spielt weiter und zwar auf der digitalen Bühne. „Wir haben einen Weg gefunden, das Kleinen Theater Haar zu den Menschen zu bringen!", freut sich Leiter Matthias Riedel-Rüppel. Klicken Sie doch mal rein.
Vorhang auf
290 pixel image width

Seelische Gesundheit geht uns alle an

In unserer neuen kbo-Unternehmensbroschüre finden Sie ganz unterschiedliche Geschichten von Patientinnen und Patienten sowie alle Leistungen im Überblick, für die sich das kbo-Team jeden Tag einsetzt. 
Hier geht`s zur Broschüre
290 pixel image width

LIKE Psychiatrie

Die 2. LIKE Psychiatrie am 02. und 03. Februar 2021 ist ein digitales
Fach- und Karriere-Event mit
spannenden Vorträgen. 
.
Alle Infos hier

Ihre Mitarbeit bei kbo

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Informationen zu einer Ausbildung oder Mitarbeit bei kbo finden Sie auf unserer Karriereseite. Die kbo-Karriereseite zeigt sich in einem neuem Gewand: Auf den umgestalteten Internetseiten finden Sie Informationen zu Jobs und Karriere bei kbo sowie gute Gründe dafür, bei kbo zu arbeiten.
Lernen Sie die Vorteile eines großen Arbeitgebers mit Standorten in ganz Oberbayern kennen.
Neuigkeiten von kbo finden Sie auch direkt über unsere Social-Media-Kanäle. Schauen Sie mal vorbei und folgen Sie uns:
•   Facebook
•   Instagram
•   XING
•   LinkedIn

600 pixels wide image
Folgen Sie uns auf Social Media!
twitter facebook instagram youtube linkedin  pinterest
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
kbo
Kliniken des Bezirks Oberbayern - Kommunalunternehmen
Anna Fleischmann
Prinzregentenstraße 18
80538 München
Deutschland

089550522719
kontakt@kbo.de
www.kbo.de

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.